TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

(zwischen den angezeigten Sendungen gibt's den legendären "radio flora-Musikmix")

Veranstaltungen

(30.07.2015 - 01.08.2015) ROCKEN AM BROCKEN FESTIVAL
(05.09.2015) Blues in Lehrte
(12.09.2015) Sarstedt Open Air 2015

Schlagworte

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (942)

Folge uns auf:

radio flora - Hannovers web-radio

radio flora ist ein hörbares Spiegelbild der sozialen, kulturellen und politischen Ereignisse und Bewegungen in der Region Hannover. radio flora versteht sich als zugangsoffener Bürgersender auf allen Programmebenen. Denn Radio zum Mitmachen ist ein erklärtes Ziel. Die aktive Beteiligung der HörerInnen, die teilweise Aufhebung der Trennung von 'Produzenten und HörerInnen' wird bei radio flora insbesondere durch die Mitarbeit in den Redaktionsgruppen erreicht. Um es klar zu sagen: Die Programmproduktion geschieht freiwillig und unentgeltlich.

 

Bunt statt Braun

Und erneut geht es am Samstag, 01.08.2015 in Bad Nenndorf  'bunt statt braun'  zu!
Das Bündnis gegen Rechts in Bad Nenndorf organisiert zum wiederholten Mal eine Demonstration für Toleranz, Vielfalt und Demokratie. Radio Flora, das Hannoveraner web-Radio, wird für einen Tag eine UKW-Sendeanlage aufbauen. Damit ist es möglich, in Bad Nenndorf und der näheren Umgebung auf UKW 95,0 MHz Radio zu hören. Reporter von Radio Flora werden vor Ort live über die Geschehnisse berichten. Von morgens bis abends bleiben Sie auf dem Laufenden. Radio gegen Rechts.

Fährmannsfest Warm-up

Am 30. Juli senden wir von 16 bis 20 Uhr eine Sondersendung anlässlich des bevorstehenden Fährmannsfestes mit Studiogästen und Berichten.

Neue Beiträge & Podcasts

28.07.2015 von Charly Braun | Zeit: 3 Minuten

BILD 13.6.15: "1. Gemeindedirektor greift durch - Urlaubssperre wegen Kita-Streik!" und ein spitzer Leserbrief + Streiklied

Unerwartet breit und konsequent streikten die Erzieherinnen in den Kitas der Gemeinden der Samtgemeinde Schwarmstedt. Gemeindedirektor und Samtgemeindebürgermeister B.G. verhielt sich anfangs ausgesprochen fair gegenüber den Streikenden. Beschwerden einiger Eltern und ein ihm unpassend erscheinendes Notdienstangebot von ver.di brachten dann aber den Verwaltungschef in Rage.

Jetzt anhören

28.07.2015 von Charly Braun | Zeit: 11 Minuten

Radtour über den Truppenübungsplatz Bergen bringt antimilitaristische und antifaschistische Erkenntnisse

Neugierig geworden auf den größten europäischen Truppenübungsplatz zwischen Bad Fallingbostel und Bergen machten sich Akteure von Friedensbüro-Hannover, Geschichtswerkstatt und ADFC auf, geführt von Mitgliedern der Initiative-Biosphärengebiet und GewerkschafterInnen Geschichte und Gegenwart vor Ort zu erkunden. Die sog. Platzrandstraße ("Privatstraße des Bundes") kann jede/r nutzen. Im Interview berichtet Margarete von den neu gewonnenen Eindrücken. Zur Errichtung des Truppenübungsplatzes wurden 3650 Menschen aus 30 Dörfern und Siedlungen gegen ihren Widerstand 1935 umgesiedelt. Hier probte die Nazi-Wehrmacht den Überfall auf die Sowjetunion. Die sowjetischen Soldatenfriedhöfe Oerbke, Hörsten und Wietzendorf kunden von den Massenverbrechen der Wehrmacht an den Kriegsgefangenen, dem sich das KZ Bergen-Belsen anschließt. An der Rampe bei Bergen wurden Panzer verladen und hier kamen massenweise Häftlinge und Gefangene an.

Jetzt anhören

24.07.2015 von Mechthild Dortmund | Zeit: 64 Minuten

Internationale Frauensendung Juli 2015

Internationale Frauensendung im Juli 2015: Ein Gespräch mit und Poetry Slam von Panthea Mehdizadeh. Frauen-Nachrichten aus dem Iran und eine ver.di-Stellungnahme zu weiteren Privatisierungsabsichten bei den Krankenhäusern der Region Hannover. Eindrücke von einem kürzlichen Besuch auf Kuba. Die Wiederholung: Sa, 25.07.15 Uhr

Jetzt anhören

                                                           Hier gibt es mehr  Beiträge & Podcasts

 
radio flora > Hannovers web-radio