TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1224)

Beiträge & Podcasts

26.06.2017 von Hubert Brieden | Autor: radioflora_2017_06_26_Mo_19 | Zeit: 43 Minuten

G 20-Gipfel in Hamburg und Proteste dagegen - Interview mit dem Journalisten Tom Gläser

Im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg finden in der ersten Juliwoche zahlreiche Protestveranstaltungen statt. Sowohl die Gipfelgegner als auch die Polzei bereiten sich seit Monaten darauf vor. Hubert Brieden und Axel Kleinecke sprachen mit dem Hamburger Journalisten Tom Gläser über die aktuelle Lage und seine Einschätzungen.

Jetzt anhören

26.06.2017 von Internationaler Frauensendeplatz | Autor: radioflora_2017_06_22_Do_19 | Zeit: 34 Minuten

Die Internationale Frauensendung vom Juni 2017

startet mit einem Bericht zum 1. Feministischen Barcamp in Hannover, und mit Berichten aus Lateinamerika, zur Organisierung gegen die Neuverhandlung des Freihandelsabkommens NAFTA und zur Kriminalisierung von Abtreibungen in der Dominikanischen Republik und anderen Staaten.

Im zweiten Teil der Sendung geht es um eine Fahrradtour durch Linden im Zuge der Proteste gegen das G20-Treffen Anfang Juli in Hamburg und um die Kampagne "Sexarbeit ist Arbeit. Respekt!" und wir weisen auf einige Veranstaltungen hin, unter anderem "exit RACISM. rassismuskritisch denken lernen" am 28.06.2017 im Kulturzentrum Pavillon.

Jetzt anhören

25.06.2017 von Alfred Klose | Zeit: 9 Minuten

Syrien, Flächenbrand

In Syrien findet ein Stellvertreterkrieg statt, der von Interessierten auch als Bürgerkrieg tituliert wird.Am Rande einer Veranstaltung am Donnerstag 15. Juni unter dem Thema "Vom Bürgerkrieg zum Flächenbrand" in den Verdihöfen in Hannover, ein Interview von Alfred Klose mit Karin Leukefeld der Journalistin und Referentin der Veranstaltung.Und hört Ihr auch den Geamtvortrag vom Karin Leukefeld.

Jetzt anhören

21.06.2017 von Chris Carlson | Zeit: 9 Minuten

Die NATO erklärt dem IS den Krieg

Die NATO will offiziell der sog. Anti-IS-Koalition der USA beitreten. Kampfhandlungen, so heißt es aus Brüssel, seien nicht vorgesehen. Wozu soll das dann gut sein? Es ist wohl der Versuch, Donald Trump zu beschwichtigen. Kann das gut gehen?

Jetzt anhören

21.06.2017 von Chris Carlson | Zeit: 1 Minute

Mit zweierlei Maß gemessen

Johanna Wanka, Bundesbildungsministerin, möchte ihren Parteifreunden in der Konrad-Adenauer-Stiftung ein Luxusrefugium spendieren, in dem sie in aller Muße über den Zusammenhalt der Gesellschaft nachdenken können. Dafür hat sie eine Anschubfinanzierung in Höhe von 37 Millionen Euro in den Bundeshaushalt eingestellt. Wanka war nicht immer so großzügig. Z.B. hat sie vor einigen Jahren ein wissenschaftliches Filminstitut in Niedersachsen plattgemacht, das nur einen Bruchteil der Kosten ihrer neuen Denkfabrik verursacht hat

Jetzt anhören

21.06.2017 von Redaktion | Autor: radioflora_2017_06_06_Di_18 | Zeit: 11 Minuten

Fulda: Behörden versuchen ein Grup Yorum Konzert zu verhindern

Die Behörden der Stadt Fulda versuchten, das Grup Yorum-Konzert zu verhindern, welches im Rahmen des "Fest der Völker" in Fulda am Samstag, den 17.Juni hatte sein sollen.  Es wurde versucht, den zustande gekommenen Vertrag über das Festival Gelände ( Messe Fulda), als ungültig zu erklären und zurückzuziehen. Grup Yorum ist eine linke Band aus der Türkei, die Millionen von Menschen Konzerte gegeben hat, sowie in der Türkei, als auch in Europa. Telefon Interview mit einer Komitee-Aktivistin.
festdervolker2017@yandex.com

Jetzt anhören

21.06.2017 von Redaktion | Autor: radioflora_2017_06_06_Di_18 | Zeit: 6 Minuten

Prozess gegen zwei Aktivisten aus Magdeburg wurde ausgesetzt und vertagt

Der Prozess gegen zwei Aktivisten aus Magdeburg wurde ausgesetzt und vertagt
Am 24. Mai 2017 war ein weiterer Prozess in Magdeburg gegen zwei Menschen im Zusammenhang mit der Demonstration vom 3.Oktober 2015 „Kein Tag ohne (soziale)Freiräume, Mieten runter Löhne rauf“. Die Vorwürfe lauteten „Gefangenenbefreiung, Widerstand gegen die Staatsgewalt und Körperverletzung“.
Die zwei Angeklagten verlasen ihre persönlichen Erklärungen.Telefon-Interview mit Leon / Rote Hilfe Magdeburg
http://rotehilfemd.blogsport.d

Jetzt anhören

19.06.2017 von Wolfgang Lettow | Autor: radioflora_2017_06_06_Di_18 | Zeit: 15 Minuten

Interview zu Achmet A., der die Forensik in Bremen nicht überlebt hat

Achmet A., ist am 09 Mai 2017 durch eine unverhältnismäßige, brutale und willkürlich ausgelöste Zwangsmaßnahme des Personals im Krankenhaus Bremen-Ost gestorben. Dazu ein Gespräch der psychiatrie kritischen Gruppe aus Bremen. Kontakt: beschwerde-bremen-ost@gmx.de

Jetzt anhören

19.06.2017 von Wolfgang Lettow | Autor: radioflora_2017_06_06_Di_18 | Zeit: 9 Minuten

Zum erfolgreichen Hungerstreik des Gefangenen Yusuf Tas

Der türkische linke Aktivist Yusuf Tas hat am 2.Juni nach 64 Tagen seinen Hungerstreik im Haftkrankenhaus Hohenasperg beendet. Yusuf habe sein Anliegen durchgesetzt, auf Türkisch telefonieren und korrespondieren zu dürfen. In den nächsten zwei Wochen müsse er sich schrittweise wieder an eine normale Ernährung gewöhnen und medizinisch betreut werden.

Jetzt anhören

13.06.2017 von Hossein Naghipour | Zeit: 44 Minuten

Neue Wurzeln

 Eine Wanderausstellung vom MiSO-Netzwerk Hannover e.V. mit Texten von Katharina Sieckmann und Fotos von Micha Neugebauer. Diesmal bis 21. Juni 2017 im Kulturzentrum FAUST, Kunsthalle

Interview mit:

Katharina Siekmann, Journalistin

Peyman Javaher Haghighi, Vorstandsmitglied bei MiSO

Stefan Schostock, Oberbürgermeister

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts