TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1236)

Beiträge & Podcasts

10.04.2015 von Mechthild Dortmund

Treffen des Care Revolution Netzwerks in Hannover

Care Revolution Netzwerk will CARE – ARBEIT SICHTBAR MACHEN! Am 28. und 29. März 2015 fand in Hannover im Freizeitheim Linden ein Treffen des Care Revolution Netzwerks statt, das radio flora teilweise aufgenommen hat. Zu hören sind Auszüge aus Mitschnitten von drei Vorträgen und einer sich an den ersten Vortrag anschließenden Frage- bzw. Diskussionsrunde. CARE REVOLUTION tritt ein für ein gutes Leben weltweit und steht im Widerspruch zum Abbau der Sozialsysteme im neoliberalen globalisierten Kapitalismus und zum allgegenwärtigen Stress im Alltag. Deswegen fordert und fördert das Netzwerk Care Revolution ein grundlegendes Umdenken sowie den Aufbau kollektiver Lebensformen und bedürfnisorientierter Modelle sozialer Infrastrukturen, besonders in den Bereichen Kinderbetreuung, Bildung, Pflege, Gesundheits- und Assistenzversorgung. Auch in Hannover hat sich im Rahmen des Netzwerk-Treffens eine Care-Revolution-Gruppe gegründet. Kontaktadresse für Aktionen und Austauschtreffen: care-revolution@riseup.net.

Jetzt anhören

09.07.2014 von Mechthild Dortmund

Sommerfest im bilingualen Kindergarten Solecitos am 18.Juli

Seit etwa 3 Jahren gibt es in Hannover-List einen zweiten bilingualen Kindergarten Spanisch-Deutsch, im Lister Kirchweg 69. Am 18.7.14 findet dort von 15-18 Uhr das diesjährige Sommerfest statt. Ein besonderer Höhepunkt ist der Auftritt von Clowns aus Nicaragua gegen 16:30 Uhr. Die Artisten arbeiten in Granada/Nicaragua mit Straßenkindern und sorgen in der "Escuela de comedia y mimo", einer Kinderschule, für Essen, Betreuung und Unterricht. Über das Konzept und die Arbeit des zweisprachigen Kindergartens sowie das Sommerfest sprachen wir mit der Leiterin Frau Balthasar sowie mit Kindern, Müttern und einer Mitarbeiterin. In der Buena Onda von radio flora wird es am kommenden Samstag ab 11 Uhr Informationen zu den Artisten und zum Sommerfest in spanischer Sprache geben

Jetzt anhören

10.06.2013 von Hubert Brieden

Stadtbibliothek Limmerstraße im Freizeitheim Linden wurde geschlossen - Gespräch mit Doris Schollmann und Matthias Wietzer

Nach 52 Jahren erfolgreicher Arbeit im hannoverschen Stadtteil Linden wurde am 1. Juni 2013 die Stadtbibliothek Limmerstraße geschlossen. Über 25.000 Menschen hatten mit ihrer Unterschrift gegen des Schließungsbeschluss von SPD und Grünen protestiert. Die beiden Parteien ließen sich jedoch nicht von ihrer Politik des Sozial- und Kulturabbaus abbringen. Dabei war die Stadtbibliothek gerade im eher armen Stadtteil Linden von besonderer Bedeutung gewesen. Doris Schollmann erzählt aus der Geschichte der traditionsreichen Bibliothek und Matthias Wietzer von den vielfältigen Protesten der Bürgerinitiative gegen die Schließung, die vielleicht nur auf den ersten Blick erfolglos waren. Immerhin traute sich der hannoversche Rat bislang nicht, eine weitere Bibliothek zu schließen.

Jetzt anhören

09.11.2011 von Redaktion

Culture courage vom 05.10.2011

Jetzt anhören

09.03.2011 von Redaktion

50 Jahre Stadtbibliothek im Freizeitheim Hannover-Linden - Interview mit Matthias Wietzer

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts