TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1222)

Beiträge & Podcasts

21.06.2017 von Redaktion | Autor: radioflora_2017_06_06_Di_18 | Zeit: 11 Minuten

Fulda: Behörden versuchen ein Grup Yorum Konzert zu verhindern

Die Behörden der Stadt Fulda versuchten, das Grup Yorum-Konzert zu verhindern, welches im Rahmen des "Fest der Völker" in Fulda am Samstag, den 17.Juni hatte sein sollen.  Es wurde versucht, den zustande gekommenen Vertrag über das Festival Gelände ( Messe Fulda), als ungültig zu erklären und zurückzuziehen. Grup Yorum ist eine linke Band aus der Türkei, die Millionen von Menschen Konzerte gegeben hat, sowie in der Türkei, als auch in Europa. Telefon Interview mit einer Komitee-Aktivistin.
festdervolker2017@yandex.com

Jetzt anhören

09.08.2016 von Wolfgang Lettow

Konzert von Grup Yorum wurde in Fulda mit massiven Auflagen belegt

So durfte die linke Musikgruppe Grup Yorum weder eine Gage gezahlt, noch Spenden für den Auftritt der Band gesammelt werden. Zudem war es den Veranstaltern verboten, T-Shirts und Alben der Band zu verkaufen oder gegen Spenden weiterzugeben. Zudem sollten die Veranstalter Namen und Adressen aller Band-Mitglieder von Grup Yorum der Polizei mitteilen.

Jetzt anhören

08.06.2016 von Wolfgang Lettow

Zum Verbot des Grup Yorum Konzert am 17. Juni in Gladbek

Das antirassistische Festival »Ein Herz – eine Stimme gegen Rassismus« sollte am 18. Juni auf dem Gelände der Alevitischen Gemeinde in Gladbeck stattfinden. Dann schalteten sich Behörden und Staatsschutz ein und bedrängten die Verantwortlichen der Gemeinde, sie könne sich strafbar machen, wenn sie das Festival stattfinden ließe, weil die Band verdächtigt werde, hierzulande verbotene Organisationen der türkischen Linken zu unterstützen. Ein Erlass des Bundesinnenministeriums vom 30. März diesen Jahres droht Veranstaltern diesbezüglich ausdrücklich Strafen an.
Das Konzert soll nach Aussagen der OrganisatorInnen trotzdem stattfinden.

Jetzt anhören

04.11.2015 von Wolfgang Lettow

Einreiseverbot von Grup Yorum nach Deutschland

Am 14. November will die türkische Musikgruppe Grup Yorum ein anti-rassistisches Konzert in Oberhausen geben. Die Bundesregierung verweigert ihr aber die Visa.  Dazu ein Gespräch mit einem der Organisatoren.

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts