TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1247)

Beiträge & Podcasts

07.08.2017 von Redaktion | Autor: radioflora_2017_08_01_Di_18 | Zeit: 10 Minuten

Zur Situation der hungerstreikenden Nuriye Gülmen und Semih Özakca aus der Türkei

Seit mehr als 140 Tagen befinden sich Nuriye Gülmen und Semih Özakca im unbefristeten Hungerstreik gegen ihre willkürliche Entlassung mittels Notstandsgesetzen. Ihr Widerstand gilt allen ihrer Rechte beraubten und entlassenen Beamt*innen und Werktätigen. Sie fordern ihre Arbeit zurück sowie die Beendigung des Ausnahmezustands, mit dem jegliche demokratische Forderung außer Kraft gesetzt wurde.

https://www.facebook.com/aNewsblog/

Jetzt anhören

04.01.2017 von Wolfgang Lettow

Hungerstreiks der Gefangenen in den Knästen Suhl-Goldlauter und Bernburg

Zu den Hungerstreiks der Gefangenen in den Knästen Suhl-Goldlauter und dem Maßregelvollzug Bernburg wird ein Vertreter der Gefangenen-Gewerkschaft aus Jena befragt.

(http://jena.ggbo.de/)

Jetzt anhören

27.05.2016 von Hossein Naghipour

Hungerstreik der Arbeiteraktivisten im Gefängnis im Iran

Über die Hintergründe und die Aktuelle Lage, Interview mit Ferdos Mirabadi

Jetzt anhören

04.03.2016 von Wolfgang Lettow

Fortsetzung des Hunger-/Bummelstreiks in der JVA Butzbach (Hessen) ab 1. März

Ab Dienstag, den 1. März 2016 setzen Inhaftierte der JVA Butzbach ihren Hunger- und Bummelstreik aus Protest gegen die sozial- und arbeitsrechtliche Diskriminierung, der Mitte Dezember 2015 ausgesetzt wurde, fort!

Jetzt anhören

02.12.2015 von Wolfgang Lettow

Hungerstreik in der JVA Butzbach

In der hessischen Justizvollzugsanstalt (JVA) Butzbach beginnt ab 1. Dezember ein unbefristeter Hungerstreik von Gefangenen. Die im Haftalltag für reguläre Lohnarbeit eingesetzten Gefangenen kritisieren ihre Arbeitsbedingungen und fordern »Minimalstandards« für Löhne und soziale Absicherung.

Jetzt anhören

04.11.2015 von Wolfgang Lettow

Weiterhin Schikanen gegen die Gefangene Gülaferit Ünsal

Von 5.-11. Oktober befand sich Gülaferit Ünsal in einem einwöchigen Warnhungerstreik, um gegen die Zensur zu protestieren.

Schon im Frühjahr führte sie  deswegen in einem erfolgreichen Hungerstreik von 54 Tagen durch.

Sie erhält aber seit August wieder unregelmäßig Zeitungen.

Gülaferit Ünsal
Alfredstr.11
13356 Berlin

http://soligruppeguelaferituensal.blogsport.de

Jetzt anhören

02.09.2015 von Wolfgang Lettow

Zur Situation der Gefangenen Gülaferit Ünsal

Seit Ende Juli befindet sich Gülaferit wieder in der JVA Berlin-Lichtenberg. Sie ist wegen des §129b zu 6 ½ Jahren verurteilt worden.

Jetzt anhören

02.09.2015 von Wolfgang Lettow

Zum Hungerstreik in der JVA Freiburg

In der JVA Freiburg kam es im Juli 2015 zu einem Hungerstreik (HS) zweier Sicherungsverwahrter, der zuletzt, nachdem ein Verwahrter seinen Protest beendet hatte, darin gipfelte, dass der verbliebene Verwahrte entmündigt werden sollte und zwangsweise in das Gefängniskrankenhaus verlegt wurde.

Jetzt anhören

04.03.2015 von Wolfgang Lettow

30 Jahre Knast und Sicherungsverwahrung

Im Laufe einer über dreißigjährigen Haftzeit, die aufgrund unterschiedlicher Eigentumsdelikte entstanden war, politisierte sich Lutz Balding durch Diskussionen mit Gefangenen u.a. aus der Rote Armee Fraktion (RAF). In seiner haftzeit währte  er sich mit Arbeitsverweigerung, Hungerstreik, Ausbrüchen und auf juristischen Weg gegen das Knast-System. Lutz wird auch zu seiner wiedererlangten "Freiheit" erzählen.

Jetzt anhören

01.07.2014 von Wolfgang Lettow

Hungerstreik in den griechischen Knästen

In Griechenland wehren sich seit dem 23. Juni 2014 tausende Gefangene mit einem Hungerstreik gegen ein Gesetz zur Einrichtung von Hochsicherheitsgefängnissen. An dem Protest nehmen bereits fast 4000 der etwa 12000 in griechischen Haftanstalten Eingesperrten teil.

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts