TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1320)

Beiträge & Podcasts

26.06.2014

Refugee Protest Camp in Hannover und Berlin

Seit dem 24.05.2014 haben sudanesische Asylbewerber_innen aus Hannover und Region auf dem Weißekreuzplatz in Hannover ein Protestcamp organisiert. Sie fordern bessere Lebensbedingungen für Asylsuchende und die Abschaffung der deutschen Asylgesetze, die ihrer Meinung nach gegen die Menschenrechte verstoßen. In Berlin hatten Flüchtlinge und Asylbewerber_innen aus verschiedenen Ländern seit zwei Jahren die Gerhard-Hauptmann-Schule in Kreuzberg besetzt. Am Mittwoch, den 25.06.2014, wurde die Schule zu großen Teilen von einem massiven Polizeiaufgebot geräumt. Einige Aktivist_innen harren nach wie vor auf dem Dach der Schule aus.

Jetzt anhören

24.06.2014 von Hossein Naghipour

Refugees Camp in Hannover

Seit den 24. Mai kämpfen bis 200 Sudanasen in einem Refugees Camp am Weiße-Kreuz-Platz in Hannover für ihre Rechte auf Asyl. Über ihre aktuelle Situation habe ich am letzten Sonntag Khaled den Sprecher des Campes interviewed.

Jetzt anhören

01.04.2014 von Wolfgang Lettow

Gespräch mit der Solidaritätswerkstatt aus Hamburg

Die Solidaritätswerkstatt ist ein offenes Treffen für Interessierte zu den Themen Knast, Widerstand und Unterstützung von kämpfenden Gefangenen.

Jetzt anhören

04.02.2014 von Wolfgang Lettow

25 Jahre Gefangenen Info - Interview mit Rolf Becker und Wolfgang Lettow

Das "Gefangenen Info" ist aus dem "Angehörigen Info" hervorgegangen, das im Hungerstreik der Gefangenen aus der RAF und des Widerstandes 1989 als "Hungerstreik Info" entstand. 2009 wurde die Redaktion vom "Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen" übernommen. Damals wie heute hat es das Ziel, eine effektive Öffentlichkeitsarbeit gegenüber der Repression und der Desinformation zu leisten und den politischen und allen kämpfenden Gefangenen, ihren Vorstellungen und Kämpfen, eine Plattform zu bieten. Heute wie vor 25 Jahren heißt es: Isolation durchbrechen! Kämpfe verbinden! Rolf Becker ist Schauspieler und Unterstützer des "Gefanenen Infos". Wolfgang Lettow arbeitet seit 1991 in der Redaktion der Zeitschrift und moderiert bei Radio die Gefangenensendung "Wieviel sind hinter Gittern ...".

Jetzt anhören

07.01.2014 von Wolfgang Lettow

Gespräch über die Situation des Gefangenen Andreas Krebs

Andreas ist seit 15 Jahren eingesperrt und seit ebenso langer Zeit rebelliert er gegen die unzähligen Schikanen und Repressalien der Knäste, in denen er einsaß. Dreimal trat er dieses Jahr in den Hungerstreik Seit Juli ist er in einem High-Tech-Knast in Landshut weggesperrt, wo er sich ständig mit Einbehaltung privater Gegenstände, Postzensur und bis zu vier Kontrollen täglich herumschlagen muss. Gespräch über diese Situation mi einer Besucherin

Jetzt anhören

06.08.2013 von Wolfgang Lettow

Sechs Festnahmen in Deutschland und Österreich wegen § 129b

Die Anatolische Föderation ist wieder einmal im besonderen Maße von Repression betroffen. Europaweit kam es am 26.06.2013 in der BRD, in Österreich, den Niederlanden und in Belgien zu über 20 Razzien, welche durch den Paragraphen 129b legitimiert werden.

Jetzt anhören

05.07.2013

Gespräch mit Christian Geissler

2005 führte Wolfgang Lettow, damals noch Mitglied des Freien Senderkombinats Hamburg (fsk), ein Interview mit dem Schriftsteller Christian Geissler, der sich in den 1970er und 1980er Jahren der antiimperialistischen Linken politisch und künstlerisch stark angenähert hat. Christian Geissler ist am 26. August 2008 verstorben.

Jetzt anhören

03.07.2012

Hungerstreik von iranischen Flüchtlingen in Würzburg

Jetzt anhören

05.06.2012 von Redaktion

Zum Tode von Christa Eckes

Jetzt anhören

09.05.2012 von Redaktion

Bericht von der revolutionären Ersten-Mai-Demo in Zürich

Im revolutionären Block der Ersten-Mai-Demo waren die kämpfenden politischen Gefangenen ein wichtiges Anliegen. Es gab einen Hungerstreik von drei politischen Gefangenen, die ihren Streik anlässlich des Ersten Mai begannen und der fünf Tage andauern soll.

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts