TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1217)

Beiträge & Podcasts

23.05.2011 von Redaktion | Autor: Sylvia Schmidt | Zeit: 29 Minuten

Flucht und Asyl, bzw.: Bewerbung um Asyl. Nurjana Ismailova aus Gifhorn im Gespräch

Noch lebt die 20-jährige Landeskoordinatorin von JOG Niedersachsen mit "Duldungen" und ohne Arbeitserlaubnis der Ausländerbehörde. Ihre Familie ist aus Dagestan geflohen. Im März brachte sich ein nepalesischer Flüchtling aus Meinersen um; ein Eilantrag gegen eine drohende Abschiebung lag vor. Die Firma K & S Heimbetriebsgesellschaft mbH profitiert als Betreiber des Lagers. Der Niedersächsische Flüchtlingsrat informiert in ihrer Publikation "AusgeLAGERt" u. v. a. auch über K & S. nds-fluerat.org (s. auch "Projekte" - JOG Nds.). Nurjana Ismailova beantwortete nach der Aufführung von "Tariqs Auftrag" im Garbsener Schulzentrum Fragen. Das Theaterstück selbst gab die wahre Geschichte der Flucht eines afghanischen Jungen wieder, der auf der Flucht starb. Hauptdarsteller ist ein Afghane, der als Kind (!) eine jahrelange und gefährliche Flucht hinter sich brachte. Informationen zum Stück auf antonioricco.eu. Diese Veranstaltung fand im Rahmen der "Interreligiösen Kulturwochen" statt, die der Garbsener Integrationsbeirat organisiert.

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts