TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1217)

Beiträge & Podcasts

15.02.2013 von Hubert Brieden | Autor: radioflora_2013_02_11_Mo_23 | Zeit: 28 Minuten

Ärger im Altenpflegeheim "Residenz am Rosenkrug" in Neustadt a. Rbge. und anderswo - eine Presseschau

Radio Flora berichtete kürzlich über die verspätete Zahlung von Löhnen im Altenpflegeheim "Residenz am Rosenkrug". Daraufhin griff die Leine-Zeitung (Regionalbeilage der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung und der Neuen Presse für Neustadt, Wunstorf und Garbsen) das Thema auf. In Neustadt wurde öffentlich über die skandalöse Behandlung von Beschäftigten im "Rosenkrug" informiert und diskutiert. Die Folge: Ein Teil der ausstehenden Löhne wurde ausgezahlt - ein erster Erfolg. Immer mehr Menschen stellten sich die Frage, ob der "Rosenkrug" kurz vor der Pleite stünde. Gleichzeitig kamen weitere Informationen über merkwürdige Zahlungsgepflogenheiten des Betreibers an die Öffentlichkeit. Und immer wieder fiel der Name des Geschäftsführers Dr. Udo Schulz, der in der Presse beteuerte, er wisse von nichts. Dann kam heraus, dass Schulz auch anderen Ortes schon unangenehm aufgefallen war. Seine Geschäftspraktiken bzw. die seiner Firmen führten sogar zu einer Anfrage im Niedersächsischen Landtag und die Gewerkschaft Verdi berichtete, dass er auch mit der Justiz Bekanntschaft gemacht habe, es sei um "Beihilfe zun Insolvenzbetrug" gegangen ....

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts