TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1320)

Beiträge & Podcasts

23.01.2017 von Chris Carlson

Narrative Politik

Eine gute Erzählung macht zwar eine politische Position attraktiver, aber die narrative Versuchung führt zugleich oft auf fiktive Abwege. Wollen wir die Fakten wissen – oder  lieber eine gute Geschichte am politischen Lagerfeuer hören?

Jetzt anhören

26.08.2016 von Chris Carlson

Was wollen uns „Die Hannoveraner“ sagen?

Die freie Wählergemeinschaft „Die Hannoveraner“ bedient eine etwas zivilere, dadurch aber auch gut getarnte Form des Rechtspopulismus. Anhand ihrer Wahlplakate und ihres Programms wird der von ihr kommunizierte Subtext dechiffriert.

Jetzt anhören

31.05.2016 von Hossein Naghipour

Hausbesetzung in Göttingen für eine bessere Nutzung

Mehrere Jahre leerstehende DGB-Haus in Göttingen ist seit November 2015 besetzt unter dem Motto: „Wir schaffen hier konkret Wohnraum für Geflüchtete und andere Wohnungssuchende“. Über die Vorgeschichte und aktuelle Lage der Besetzung ein Gespräch mit Sabine und Mani

Jetzt anhören

27.05.2016 von Hossein Naghipour

Hungerstreik der Arbeiteraktivisten im Gefängnis im Iran

Über die Hintergründe und die Aktuelle Lage, Interview mit Ferdos Mirabadi

Jetzt anhören

11.11.2015 von Hossein Naghipour

Protest gegen Ruhanis Besuch in Frankreich

Hassan Ruhani der Präsident des islamischen Regimes Irans wurde trotz deutlichen Menschenrechtsverletzungen im Iran, Beteiligung an terroristischen Aktivitäten, Zusammenarbeit mit Diktaturen in der Region und Mitschuld bei vielen Krisen in der Welt, zum Besuch und zu Verhandlungen und Normalisierung der politischen und wirtschaftlichen Beziehungen nach Frankreich eingeladen. Gegen diesen Besuch organisieren die iranischen Oppositions-Kräfte in Europa eine Protestkampagne in Paris. Über den Hintergrund dieser Kampagne spreche ich mit Asghar Eslami von Kargah e.V..

Jetzt anhören

18.07.2014

Interview mit Thomas Ganskow, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Piratenpartei in Hannover

Der radio flora-Redakteur Michael Knoppik führte im Juni 2014 ein ausführliches Interview mit Thomas Ganskow.

Jetzt anhören

06.05.2014

Die Situation in der Ukraine: innenpolitisch, wirtschaftlich und geopolitisch

Angesichts einer einseitigen und desinformativen Berichterstattung in den Mainstream-Medien über die Lage in der Ukraine versuchen die Autoren in dieser Sendung mit ergänzenden Berichten und Dokumentationen zu einer objektiven Gegenöffentlichkeit beizutragen. Dabei werden auch die manipulative Elemente bis hin zu einer aus der Geschichte wohlbekannten Kriegs-Rhetorik in den großen Medien deutlich gemacht. Gespräch zwischen Axel Kleinecke und Hubert Brieden im Magazin International vom 7.4.2014.

Jetzt anhören

06.05.2014

Die Situation in der Ukraine und die Medien in der BRD

Angesichts der sich zuspitzenden Krise in der Ukraine sind in den großen Medien interessante Gleichschaltungen und die unkritische Anpassung an die Standpunkte der Regierung zu beobachten. Neben medienpolitischen Forschungen zu diesem Thema werden an dem konkreten Beispiel der Berichterstattung über die Festsetzung der sogenannten OSZE-Beobachter solche journalistischen Abwege auch in der HAZ gezeigt. Der zweite Teil der Sendung ist dann der Richtigstellung von anderen einseitigen Darstellungen über die Lage in der Ukraine gewidmet. Magazin International vom 28.4.2014. Autor der Sendung Axel Kleinecke

Jetzt anhören

08.04.2014 von Hubert Brieden

Korruption, Seilschaften, Netzwerke oder: Der diskrete Charme der Bourgeoisie, Teil 2

Rückblickend auf den Glaeseker- und den Wulff-Prozess in Hannover geht es im Gespräch mit Cornelia Booß-Ziegling um die Funktionsweise von Korruption innerhalb der Seilschaften von Wirtschaft, Politik und Medien. Angesprochen werden weitere Korruptionsfälle, der Zusammenhang zwischen Korruption und Sozialabbau und die Rolle der Justiz.

Jetzt anhören

27.11.2013

Ende des Atomstreits und die Lage der Menschenrechte im Iran

Das Abkommen kann für die Bevölkerung ein Bisschen wirtschaftliche Erleichterungen mitbringen aber die politische Lage gegen die Andersdenkenden verschlechtert sich und die Menschenrechte werden weiterhin missachtet.Zahl der Todesstrafen in den letzten 3 Monaten zeigt wie in diesem Bereich im Iran weiter geht.

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts