TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1214)

Beiträge & Podcasts

16.07.2009 von Redaktion | Autor: Wolfgang Lettow | Zeit: 42 Minuten

Wieviele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen...

... eine Sendung zu politischer Gefangenschaft. Wolfang Lettow sprach in seiner Juli-Sendung "Wieviele sind hinter Gittern..." mit einem Häftling, Werner Braeuner, aus der Arbeitslosenbewegung über Gewalt gegen Arbeitslose durch Staat und Staatsangestellte sowie über Haftbedingungen. Im zweiten Gespräch mit einer Mitarbeiterin der Roten Hilfe ging es um § 129 a/b bzw. die deutsche Justiz. In dem angesprochenen Prozess gegen Faruk Ereren wurden Aussagen, die in der Türkei unter Folter zustande gekommen sind, zugelassen und Bestandteil der Rechtssprechung. Im dritten Gespräch ging es um einen weiteren Prozess hier in Deutschland gegen den schwer herzkranken Mustafa Atalay, der seit 2000 als politischer Flüchtling in Deutschland lebt und der sich seit November 2006 in U-Haft unter strengen Sonderhaftbedingungen befindet. Er war bereits in der Türkei 15 Jahre in Haft und ist gefoltert worden.

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts