TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1254)

Beiträge & Podcasts

10.06.2013 von Hubert Brieden

Stadtbibliothek Limmerstraße im Freizeitheim Linden wurde geschlossen - Gespräch mit Doris Schollmann und Matthias Wietzer

Nach 52 Jahren erfolgreicher Arbeit im hannoverschen Stadtteil Linden wurde am 1. Juni 2013 die Stadtbibliothek Limmerstraße geschlossen. Über 25.000 Menschen hatten mit ihrer Unterschrift gegen des Schließungsbeschluss von SPD und Grünen protestiert. Die beiden Parteien ließen sich jedoch nicht von ihrer Politik des Sozial- und Kulturabbaus abbringen. Dabei war die Stadtbibliothek gerade im eher armen Stadtteil Linden von besonderer Bedeutung gewesen. Doris Schollmann erzählt aus der Geschichte der traditionsreichen Bibliothek und Matthias Wietzer von den vielfältigen Protesten der Bürgerinitiative gegen die Schließung, die vielleicht nur auf den ersten Blick erfolglos waren. Immerhin traute sich der hannoversche Rat bislang nicht, eine weitere Bibliothek zu schließen.

Jetzt anhören

15.02.2013 von Hubert Brieden

Ärger im Altenpflegeheim "Residenz am Rosenkrug" in Neustadt a. Rbge. und anderswo - eine Presseschau

Radio Flora berichtete kürzlich über die verspätete Zahlung von Löhnen im Altenpflegeheim "Residenz am Rosenkrug". Daraufhin griff die Leine-Zeitung (Regionalbeilage der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung und der Neuen Presse für Neustadt, Wunstorf und Garbsen) das Thema auf. In Neustadt wurde öffentlich über die skandalöse Behandlung von Beschäftigten im "Rosenkrug" informiert und diskutiert. Die Folge: Ein Teil der ausstehenden Löhne wurde ausgezahlt - ein erster Erfolg. Immer mehr Menschen stellten sich die Frage, ob der "Rosenkrug" kurz vor der Pleite stünde. Gleichzeitig kamen weitere Informationen über merkwürdige Zahlungsgepflogenheiten des Betreibers an die Öffentlichkeit. Und immer wieder fiel der Name des Geschäftsführers Dr. Udo Schulz, der in der Presse beteuerte, er wisse von nichts. Dann kam heraus, dass Schulz auch anderen Ortes schon unangenehm aufgefallen war. Seine Geschäftspraktiken bzw. die seiner Firmen führten sogar zu einer Anfrage im Niedersächsischen Landtag und die Gewerkschaft Verdi berichtete, dass er auch mit der Justiz Bekanntschaft gemacht habe, es sei um "Beihilfe zun Insolvenzbetrug" gegangen ....

Jetzt anhören

14.01.2013 von Hubert Brieden

Die Verarmungspolitik in Griechenland und die Folgen - Vortrag von Karl Heinz Roth, Teil 1 - 3

Am 13 Januar 2013 fand im Ver.di-Veranstaltungszentrum „Rotation“ in Hannover eine Matinee statt unter dem Titel: „Heute die Griechen, morgen wir – Europa verarmt seine Bürger“. Referenten waren der Wirtschaftshistoriker Karl Heinz Roth und der Schauspieler Rolf Becker. Roth analysiert in seinem Vortrag wie die Politik des Lohn- und Sozialabbaus in Griechenland auf nationaler und internationaler Ebene organisiert wird, er beschreibt die katastrophalen sozialen Folgen diese Politik für die griechischen Arbeiter und Teile der Mittelklasse. Außerdem erläutert er die möglichen Folgen für die Zukunft Europas und der europäischen Gewerkschaften. In einer Ergänzung zu seinem Vortrag (2.Teil) erläutert Karl Heinz Roth Möglichkeiten linker Gegenstrategien in Griechenland und in Europa. Im Rahmen der anschließenden Diskussion (3. Teil) beschreibt Karl Heinz Roth den Zusammenhang zwischen der Krise in verschiedenen südeuropäischen Ländern und der deutschen Exportindustrie sowie aktuelle Auseinandersetzungen innerhalb der griechischen Linken.

Jetzt anhören

14.01.2013 von Hubert Brieden

Geschichte Griechenlands, Bericht von einer Solidaritätsreise, Griechenland und die Zukunft der europäischen Gewerkschaften - Vortrag von Rolf Becker

Am 13 Januar 2013 fand im Ver.di-Veranstaltungszentrum „Rotation“ in Hannover eine Matinee statt unter dem Titel: „Heute die Griechen, morgen wir – Europa verarmt seine Bürger“. Referenten waren der Wirtschaftshistoriker Karl Heinz Roth und der Schauspieler Rolf Becker. Letzterer gibt einen kurzen Überblick über die griechische Geschichte, berichtet über eine Reise nach Griechenland und stellt Überlegungen an zur Zukunft Griechenlands und der europäischen Gewerkschaften. Drei Teile.

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts