TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1310)

Beiträge & Podcasts

17.07.2017 von Axel Kleinecke | Zeit: 50 Minuten

Rojava - Bedrohung durch die Türkei

Die Insel des Friedens, wie Rojava dank des unermüdlichen Einsatzes der kurdischen Verteidigungskräfte JPG und JPJ auch genannt wird, ist erneut und diesmal ernsthaft durch die Türkei bedroht. Seit 2012 hat sich das basisdemokratische Modell der autonomen Selbstverwaltung in Nordsyrien bei vier Millionen Menschenbewährt und verbreitet, und dies trotz des türkische Embargos und der Angriffe des IS. Rojava ist sogar international zu einem Modell für ärmere Bevölkerungsschichten in Südamerika, aber auch Spanien und Griechenland geworden. Nun zieht Erdogan massiv Truppen zusammen, um die Provinz Afrin anzugreifen. In der Sendung mit Jürgen Wessling und Ayfer Karaman wird zunächst die derzeitige Situation in den Rojava-Gebieten angesprochen, neuere Entwicklungen werden vorgestellt, dann erfahren wir mehr über Erdogans Pläne und Beweggründe.

Jetzt anhören

25.06.2017 von Alfred Klose | Zeit: 9 Minuten

Syrien, Flächenbrand

In Syrien findet ein Stellvertreterkrieg statt, der von Interessierten auch als Bürgerkrieg tituliert wird.Am Rande einer Veranstaltung am Donnerstag 15. Juni unter dem Thema "Vom Bürgerkrieg zum Flächenbrand" in den Verdihöfen in Hannover, ein Interview von Alfred Klose mit Karin Leukefeld der Journalistin und Referentin der Veranstaltung.Und hört Ihr auch den Geamtvortrag vom Karin Leukefeld.

Jetzt anhören

20.06.2017 von Hossein Naghipour | Zeit: 1 Minuten

Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung

Eine Veranstalltung von städtischer Erinnerungskultur am 20.Juni im Neuen Rathaus.

Program: „ I have a dream“ , junge Geflüchtete rappen mit Spax; Grußwort: Bürgermeister Thomas Hermann; Gespräche mit Spax: Cevahir Sansar, Syrien und Omid Bahadori, Iran; Musik: Omid Bahadori; Gespräch mit Spax: Hossein Kiumarz Naghipour, Iran; „Neue Wurzeln“ , Ausblik auf die Ausstellung im Neuen Rathaus vom 4. - 16. Juli: Katharina Sieckmann; Musik: Spax freestle

Jetzt anhören

15.02.2017 von Hossein Naghipour

Die aktuelle politische Lage in der Türkei und in Rojava

Ein Überblick über die aktuelle politische Lage in der Türkei und in Rojava, Gespräch mit Yildis Deniz  und Juergen Wessling von dem gemeinnützigen Zentrum von KurdInnen in Hannover e.V

Jetzt anhören

01.11.2016 von Hossein Naghipour

Rück- und Ausblick der Revolution in Rojava Bezüglich des Kobane-Tages

Interview mit Anja Flach über den Rück- und Ausblick der Revolution in Rojava Bezüglich des Kobane-Tages am 1.November. Anja Flach ist Ethnologin, Mitglied des Frauenrates Rojbin, Hamburg, und Mitarbeiterin der Informationsstelle Kurdistan (ISKU). Sie war von 1995 bis 1997 als Internationalistin in den Bergen Kurdistans und teilte dort das Leben von Guerilla-Einheiten der kurdischen Befreiungsbewegung. Auf Basis ihrer Tagebuchaufzeichnungen aus dieser Zeit entstand das 2003 erschienene Buch „Jiyanekê din – ein anderes Leben. Zwei Jahre bei der kurdischen Frauenarmee“. 2007 veröffentlichte sie „Frauen in der kurdischen Guerilla. Motivation, Identität und Geschlechterverhältnis in der Frauenarmee der PKK“.  Anja ist in der Herausgabe des Buches Revolution in Rohjava Zusammen mit Ercan Ayboga und Michael knapp auch beteiligt 

Jetzt anhören

17.03.2015 von Axel Kleinecke

Rojava, ein basisdemokratisches Modell multi-ethnischer und multi-religiöser Selbstverwaltung in kurdischen Kantonen

Ab 2013 hat sich im Norden Syriens in den kurdischen Kantonen Cizire, Kobane und Efrin eine basisdemokratische Selbstverwaltung entwickelt, die eine Verwirklichung der neueren antikapitalistischen, aber nicht mehr marxistischen Theorien der PKK darstellt. Dieses Modell erregt mittlerweile weltweit Aufmerksamkeit und Hoffnung. Die humanitären und toleranten Ideen hinter diesem Modell zwingen aber auch spätestens jetzt zu einer Neueinschätzung der PKK, auch in der BRD.

Jetzt anhören

16.02.2015 von Axel Kleinecke

Der Kampf um Kobane - Interview mit Martin Glasenapp von der Hilfsorganisation medico- international

Der Kampf um Kobane gegen den übermächtigen IS ist siegreich beendet. Die Kämpfer und Kämpferinnen der kurdischen Volksbefreiungseinheiten YPG / YPJ haben nach monatelangen schweren Kämpfen den IS aus der Stadt vertreiben können. Dies ist ein großer Sieg, aber zurückgeblieben ist eine weitgehend zerstörte Stadt mit nur noch wenigen zivilen Einwohnern. Über die Lage und die Stimmung vor Ort berichtet Martin Glasenapp von der Hilfsorganisation medico- international im Gespräch mit Axel Kleinecke.

Jetzt anhören

24.09.2013

Interview zur Lage an der türkisch-syrischen Grenze

Samira lebt in Antakia an der türkisch-syrischen Grenze. Wir sprachen mit ihr über die derzeitige Situation in der Grenzregion und ihre Ansicht zur Lage in der Türkei.

Jetzt anhören

29.06.2011

PHOTO-ROMANCE ein libanesisches Projekt von Lina Saneh und Rabih Mroué (arabisch)

Jetzt anhören

12.05.2011 von Redaktion

Haythm Aljatl Trainer ALWATHBA

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts