TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1309)

Beiträge & Podcasts

06.07.2015

Kein mensch ist illegal. Zwölfte Sendung

In der zwölften Sendung sind Mitschnitte von einer Veranstaltung vom 02.07.2015 zur Lage von geflüchteten Frauen sowie zu Geschichte und Perspektiven der Refugeeproteste in Deutschland und von einer Demonstration gegen die Asylgesetzverschärfung vom 03.07.2015 in Hannover zu hören.

Jetzt anhören

03.11.2014

Sechste Sendung der Refugees vom Protestcamp Weißekreuzplatz

Refugees vom Protestcamp Weißekreuzplatz in Hannover gestalten jeden 1. und 3. Montag im Monat ein Programm bei radio flora. In der sechsten Sendung sprechen Faiz und Mohammed Ebrahim über die Lage im Sudan, die Verbrechen des Diktators Omar Al Bashir und ihre schwierige Situation in Deutschland, aber auch über ein Benefizkonzert, das am 1.11. im Pavillon stattfand und auf dem 5 Leute vom Protestcamp Musik aus dem Sudan vorgestellt haben. Weiterhin geht es um eine Grundsatzerklärung der Flüchtlingsselbstorganisation The Voice aus Jena und schließlich um einen Brief an den Rat der Stadt Hannover, in dem der zynische Umgang mit den Geflüchteten kritisiert und die Erlaubnis gefordert wird, die Zelte auf dem Weißekreuzplatz winterfest zu machen, damit die Flüchtlinge keinen gesundheitlichen Schaden erleiden. Sprachen: Arabisch, Deutsch, Englisch. Die Wiederholung der Sendung gibt es am Montag, 3.11. um 23 Uhr sowie am 10.11. um 15 Uhr. Die nächste Sendung hört ihr am 17.11. von 15-16 Uhr. Der Brief an den Rat der Stadt ist als doc-Datei beigefügt.

Jetzt anhören

08.10.2014

Fünfte Sendung zum Refugee Protestcamp am Weißekreuzplatz in Hannover

Refugees vom Protestcamp Weißekreuzplatz in Hannover gestalten jeden 1. und 3. Montag im Monat ein Programm bei radio flora. In der fünften Sendung sprechen zwei sudanesische Frauen über ihre Fluchtgründeund ihre Lage als Flüchtlingsfamilien in Deutschland.In einem zweiten Beitraggeht es um einem Brief an die AnwohnerInnen des Weißekreuzplatzes, in dem Stimmung gegen das Camp gemacht wird. Im dritten Beitrag über einen Besuch bei The Voice in Jena und eine Veranstaltung, die am 21. November im Pavillon stattfinden wird. Weiterhin sind Mitschnitte von der Konferenz "Erneuerung durch Streik II" zu hören, die vom 2.-4.10.14 in Hannover stattgefunden hat, u.a. über gewerkschaftliche Solidarität mit Lampedusa-Flüchtlingen in Hamburg und ein kurzes Statement die Anliegen der sudanesischen Refugees. Sprachen: Deutsch, Englisch, Arabisch. Die Wiederholung der fünften Sendung gibt es am Montag, 13.10. um 15 Uhr und die sechste Sendung am 20.10., 15-16 Uhr. Eine Erklärung vom Protestcamp zu rechten Angriffen und Drohungen vom 3.10.2014 findet ihr hier in deutscher und englischer Sprache.

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts