TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

 

Emmich-Cambrai-Kaserne und Emmichplatz in Hannover müssen umbenannt werden - Interview mit Jakob Knab

10.02.2014 von Hubert Brieden

Nach der Eroberung von Lüttich im August 1914 machte dieses Spottgedicht die Runde:
„Und das war der Herr von Emmich / Dieser sprach: Die Festung nehm’ ich /
Fräulein Lüttich schrie vor Lust / Und sie hat sich ihm ergeben /
In dem Jahr in dem wir leben / An dem siebenten August".
Die Stadt Lüttich wurde in ein Trümmerfeld verwandelt. Vor und nach der Eroberung der Stadt kam es zu unfassbaren Ausschreitungen gegen die belgische Zivilbevölkerung: Plünderungen, Brandstiftungen, Massenhinrichtungen und Vergewaltigungen. Beteiligt waren auch militärische Verbände aus Hannover. Einer der Hauptverantwortlichen: General Otto v. Emmich.
Deshalb fordert die "Initative gegen falsche Glorie" und ihr Sprecher Jakob Knab vom Verteidigungsministerium und der Stadt Hannover - 100 Jahre nach den Massakern an der belgischen Zivilbevölkerung -, die Emmich-Cambrai-Kaserne und den Emmichplatz endlich umzubenennen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

 
Audiodateienlizenz

Audiodateien, Lizenz

Alle Audiodateien, die auf dieser Seite angeboten werden, stehen unter der Creative Commons Lizenz: Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland, Delails dieser Lizenz sind einzusehen unter creativecommons.org

tl_files/Redaktion/Allgemein/Bilder/lizenz.png

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Germany License.

Urheberrechtsverstoß

Wenn Sie Beiträge finden, bei denen Sie einen Urheberrechtsverstoß vermuten, melden Sie dies bitte umgehend bei uns über den Navigationspunkt Kontakt. Vielen Dank

 
radio flora > Beiträge & Podcasts > Griechenland_feature