TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

 

Mehrnationenbegegnung 2013 in Bad Schandau. Ein Projekt der IGS Langenhagen

02.10.2013

Vom 22.-29.09.2013 fand die diesjährige Mehrnationen-Begegnung in Bad Schandau statt. Teilgenommen haben je 9 Jugendliche aus Polen, Spanien, Nordirland, der Türkei und Deutschland (IGS Langenhagen) im Alter zwischen 15 und 19 Jahren mit ihren Betreuern.

Die Zusammenarbeit in der multinationalen Gruppe existiert bereits seit acht Jahren und wird vom europäischen Programm von JUGEND IN AKTION gefördert. Treffen fanden bereits in Frankreich an der Atlantikküste, in Spanien (Ametlla del Mar und Toledo), in Estland (Tallinn), in Deutschland (Berlin) und in Polen (Gdansk) statt. Die diesjährige, von den IGS-Lehrerinnen Frau Dr. Bräutigam und Frau Rauch organisierte Begegnung hatte folgende Schwerpunktthemen:

- Sport und gesunde Lebensführung. Dazu gehörten neben regelmäßigem Frühsport zwei anspruchsvolle Wandertouren und eine Tagespaddeltour auf der Elbe.

- Ökologische Lebensweise. Jede Gruppe reiste mit dem Portrait eines Flusses an, es wurde zu den Elbeüberschwemmungen geforscht und allgemein sollten Probleme rund um das Wasser diskutiert werden.

- Berufschancen für junge Menschen. Einige in der Region typische Berufsgruppen wurden dargestellt.

Teil des Programms ist immer auch das gemeinsame Singen, Tanzen, Aufführen kleiner Sketche - und ganz nebenbei geht es um den Alltagsgebrauch von Fremdsprachen.

Die Begegnung wurde auch fotografisch dokumentiert, das Ergebnis wird in den nächsten Wochen in der Stadtbibliothek Langenhagen zu sehen sein. Außerdem wurden vor und nach dem Treffen teilnehmende SchülerInnen sowie die verantwortlichen Lehrerinnen zu Verlauf und Auswertung interviewt. Dieses Audiomaterial ist nun als Podcasts auf der homepage des Internetradios radio flora weltweit zugänglich. Wenn möglich, könnten im Fremdsprachenunterricht im Rahmen einer Mediationssübung von einigen Passagen jeweils Resumées auf Englisch und Spanisch angefertigt werden, die dann als Texte und Audios an die ausländischen TeilnehmerInnen verschickt oder anderweitig verwendet werden können.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

 
Audiodateienlizenz

Audiodateien, Lizenz

Alle Audiodateien, die auf dieser Seite angeboten werden, stehen unter der Creative Commons Lizenz: Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland, Delails dieser Lizenz sind einzusehen unter creativecommons.org

tl_files/Redaktion/Allgemein/Bilder/lizenz.png

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Germany License.

Urheberrechtsverstoß

Wenn Sie Beiträge finden, bei denen Sie einen Urheberrechtsverstoß vermuten, melden Sie dies bitte umgehend bei uns über den Navigationspunkt Kontakt. Vielen Dank

 
radio flora > Beiträge & Podcasts > Griechenland_feature