TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

 

S+E - Streik ist ein Festival der Arbeitendenklasse, die Zeit in der wir uns die Freiheit nehmen ... !!

21.07.2015 von Charly Braun

Aus seinen aktuellen Erfahrungen als ver.di-Streikleiter erklärt Lars Stubbe wie - auch auf dem Lande - der Streik im Sozial- und Erziehungsdienst soziale und solidarische Kräfte freigesetzt, wie in Konflikten und durch erfahrene Konfrontationen gemeinsame Stärke entwickelt werden kann, wie der Freiraum des Streiks zur Entwicklung von Gegenmacht genutzt wird - trotz der Tradition der Sozialpartnerschaft. Wie sieht ein Streik aus, der Arbeitgebern keinen wirtschaftlichen Schaden anrichten kann. Kann der S+E-Streik auf die Pflege und weitere Reproduktionsbereiche übergreifen - im Sinne von "Care Revolution"?  Zwischen dem zweiteiligen Interview gibts selbstgemachte Streiklieder von den KollegInnen aus dem Heidekreis.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

 
Audiodateienlizenz

Audiodateien, Lizenz

Alle Audiodateien, die auf dieser Seite angeboten werden, stehen unter der Creative Commons Lizenz: Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland, Delails dieser Lizenz sind einzusehen unter creativecommons.org

tl_files/Redaktion/Allgemein/Bilder/lizenz.png

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Germany License.

Urheberrechtsverstoß

Wenn Sie Beiträge finden, bei denen Sie einen Urheberrechtsverstoß vermuten, melden Sie dies bitte umgehend bei uns über den Navigationspunkt Kontakt. Vielen Dank

 
radio flora > Beiträge & Podcasts > Griechenland_feature