TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

 

Telefonat mit dem Gefangenen Tommy Tank zu seiner Verlegung in die JVA Dresden

05.02.2013 von Wolfgang Lettow

Tommy wurde Anfang 2010 verhaftet und wird voraussichtlich bis zum Sommer 2014 im Knast bleiben. Um eine Ausbildung zum Betriebsinformatiker zu absolvieren, ist er im Dezember in die JVA Dresden verlegt worden. Kurze Zeit hatte er da Kontakt zum Antifaschisten Ricardo aus Dresden, der dort für drei Wochen inhaftiert war. Tommy schildert die Situation in der der JVA Dresden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

 
Audiodateienlizenz

Audiodateien, Lizenz

Alle Audiodateien, die auf dieser Seite angeboten werden, stehen unter der Creative Commons Lizenz: Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland, Delails dieser Lizenz sind einzusehen unter creativecommons.org

tl_files/Redaktion/Allgemein/Bilder/lizenz.png

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Germany License.

Urheberrechtsverstoß

Wenn Sie Beiträge finden, bei denen Sie einen Urheberrechtsverstoß vermuten, melden Sie dies bitte umgehend bei uns über den Navigationspunkt Kontakt. Vielen Dank

 
radio flora > Beiträge & Podcasts > Griechenland_feature