TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

 

Zum Besuchsverbot gegen Wolfgang Lettow, dem presserechtlichen Redakteur des „Gefangenen Infos“ (GI)

08.04.2015 von Wolfgang Lettow

Die Anstaltsleitung der JVA Ratingen (NRW) teilte ihm erst detailliert nach 6 Wochen mit, warum er vom Besuch bei Ahmet Düzgün Yüksel, der wegen seiner Anwaltstätigkeit die Türkei verlassen musste und wegen § 129b inhaftiert ist, ausgeschlossen wurde. Wolfgang habe Informationen hinsichtlich eines Hungerstreiks eines hier inhaftierten albanischen Gefangenen, Admir Baro, im „GI“ Nr. 370 vom Januar 2015 in seiner Funktion als presserechtlich verantwortlicher Redakteur veröffentlicht. Er ist also dafür abgestraft worden, dass in dieser Zeitschrift über eine legitime Aktion eines Gefangenen berichtet worden ist.

Dazu ein Gespräch mit Wolfgang.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

 
Audiodateienlizenz

Audiodateien, Lizenz

Alle Audiodateien, die auf dieser Seite angeboten werden, stehen unter der Creative Commons Lizenz: Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland, Delails dieser Lizenz sind einzusehen unter creativecommons.org

tl_files/Redaktion/Allgemein/Bilder/lizenz.png

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Germany License.

Urheberrechtsverstoß

Wenn Sie Beiträge finden, bei denen Sie einen Urheberrechtsverstoß vermuten, melden Sie dies bitte umgehend bei uns über den Navigationspunkt Kontakt. Vielen Dank

 
radio flora > Beiträge & Podcasts > Griechenland_feature